Presse

Presse
15.04.2018, 21:23 Uhr
CDU Klausurtagung 2018
Die Mitglieder des Linzer CDU-Stadtverbands sowie der CDU-Ratsfraktion trafen sich in Waldbreitbach zur diesjährigen Klausurtagung

Linzer Christdemokraten bei der Klausurtagung 2018

Am Samstag, den 7. April 2018, trafen sich die Mitglieder des Linzer CDU-Stadtverbands sowie der CDU-Ratsfraktion im Hotel zur Post in Waldbreitbach zur diesjährigen Klausurtagung.

Auf sehr interessante und absolut informative Vorträge durch den Verbandsbürgermeister Hans-Günter Fischer sowie den Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust folgten intensive Erörterungen und Diskussionen. Neben dem möglichen Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Linz, Unkel und Bad Hönningen sind vielfältige Themen der zukünftigen Programmatik der CDU Linz bearbeitet worden.

Stets den roten Faden im Blick habend, führte der Kreisvorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung und Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises, Wolfgang Reeder, alle Teilnehmer moderierend durch die Klausurtagung. Reeder ist seit 50 Jahren CDU Mitglied und ausgesprochen versiert auf dem Gebiet der Konzeptionierung von Zukunftsperspektiven und Leitlinien.

Ein weiterer Schwerpunkt der Klausurtagung lag in der fortführenden Festlegung struktureller und organisatorischer Maßnahmen der politischen Arbeit. Es ist bei den stets komplexeren, politisch zu gestaltenden Problemlagen immer notwendig auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Dies trifft auch und im Besonderen auf die effizienten Arbeitsstrukturen einer Fraktion zu. Mit proaktiver Dynamik und konzentrierter Tatkraft haben alle Teilnehmer des integrierten Workshops einen wesentlichen Grundstein für die Programmatik der Kommunalwahl 2019 gelegt.

Obgleich die Fraktionsarbeit in den vergangenen Jahren von exzellenter Natur war, wurden für den Stadtverband nunmehr Themen und Aufgabenfelder definiert, deren Bearbeitung schon während der Klausur beginnen konnte und auch auf absehbare Zeit für wenig Langeweile bei allen Beteiligten sorgen wird.

Bis zur Kommunalwahl in RLP